27. März 2020

FUND NEWS – DF DEUTSCHE FINANCE PERE FUND I

FUND NEWS | MÄRZ 2020

Die Investitionsstrategie des DF Deutsche Finance PERE Fund I ist der Aufbau und die Verwaltung eines diversifizierten Portfolios von institutionellen Investmentstrategien der Assetklassen Immobilien und Private Equity Real Estate. Die prospektierte Laufzeit des DF Deutsche Finance PERE Fund I ist bis zum 31.12.2021. Darüber hinaus besteht eine Option zur Laufzeitverlängerung bis 31.12.2022.

Im Geschäftsjahr 2018 wurden Ausschüttungen in Höhe von 5 % an die Gesellschafter vorgenommen. Im Geschäftsjahr 2019 wurden Eigenkapital, Rückflüsse von institutionellen Investmentstrategien und geplante Ausschüttungen der Fondsgesellschaft zur Renditeoptimierung reinvestiert. Hierzu hatte die Gesellschaft die Investitionsperiode des PERE Fund I mittels Gesellschafterbeschluss verlängert. In 2019 wurden umfangreiche geplante Re-Investitionen vorgenommen. Dies betrifft unter anderem eine institutionelle Investmentstrategie, die in die Entwicklung eines Wohngebäudes mit sieben Etagen und 54 Wohneinheiten, Gewerbeeinheiten und rund 250 Stellplätzen in bester Lage von Beverly Hills/Kalifornien investiert. Das Wohngebäude, welches sich über einen gesamten Straßenblock erstreckt, ist aufgrund strikter Kriterien beim Ausweis von neuem Wohnbauland einer der wenigen Neubauten, die derzeit realisiert werden dürfen. Die Lage am Wilshire Blvd, in Nähe zum Rodeo Drive ist dabei als einzigartig zu bewerten. Nach Fertigstellung werden die Wohneinheiten im Rahmen eines Branded Residences Konzeptes von einem international renommierten Hotelbetreiber verwaltet und anschließend im Teileigentum vermarktet.

if14_foto

Darüber hinaus hat der PERE Fund I weitere Reinvestitionen in die Repositionierung eines Portfolios von 48 Logistikimmobilien im Südosten der USA vorgenommen. Das Portfolio, welches mittlerweile nahezu über eine Vollvermietung verfügt, soll sukzessive ausgebaut und optimiert werden. Nach Beendigung der entsprechenden Wertsteigerungsmaßnahmen wird das Portfolio verkauft.

pere_i_foto_1

Während der Fondslaufzeit konnte der PERE Fund I weitere erfolgreiche Investment-Exits durchführen. Der PERE Fund I hatte sich im April 2015 über die Beteiligung an einer institutionellen Investmentstrategie mit Fokus auf Value-Add-Immobilien in Deutschland unter anderem an einem Industrie- und Gewerbepark in einer mittelgroßen Ruhrgebietsstadt beteiligt. Bis Sommer 2019 wurde auf dem Areal neben weiteren umfangreichen Assetmanagement Maßnahmen unter Anderem im Auftrag der Stadtverwaltung ein Polizeirevier entwickelt und gebaut. Dieses ist mittlerweile auf Basis eines 15-Jahres-Mietvertrages bezogen und in Betrieb, die Immobilie konnte mit einer signifikanten Wertsteigerung an einen Fondsmanager verkauft werden.

pere_i_foto_3

Über eine weitere institutionelle Investmentstrategie ist der PERE Fund I an einem Studentenwohnheim in Kingston/Canada investiert. Bei dem Studentenwohnheim handelt es sich um eine Repositionierung mit anschließender Veräußerung an einen institutionellen Investor. Das Studentenwohnheim wurde mittlerweile zu 100 % vermietet.

Plangemäß wird der PERE Fund I Re-Investitionen bis zu seinem Laufzeitende vornehmen. Wesentliche Ausschüttungen an die Anleger werden mit Liquidation bzw. Veräußerung des Investmentportfolios in der Liquidationsphase erfolgen, welche plangemäß am 31.12.2021 beginnt.

 

ÜBERBLICK

ANZAHL LÄNDER 22
ANZAHL DIREKTINVESTMENTS 409
ANZAHL INVESTMENTSTRATEGIEN 15
EXITS-INVESTMENTSTRATEGIEN 0
(Beendigung der Beitrittsphase: 31.12.2015; Stand: 31.12.2018)

 

DOWNLOAD FUND NEWS: DF Deutsche Finance PERE Fund I