Infrastrukturbereich mit klaren Vorteilen

Institutionelle Investoren erwarten hohe Volatilität

Institutionelle Investoren rechnen damit, dass aufgrund politischer und wirtschaftlicher Ereignisse (geopolitische Änderungen, Richtungswechsel bei der Zinspolitik, etc.) die Volatilität im Jahr 2017 international steigen könnte. weiterlesen

Niedrigzinsumfeld als Herausforderung

Alternative Anlagen gesucht

Institutionelle Investoren werden sich auch in den kommenden Jahren mit einer Art Anlagenotstand konfrontiert sehen. Eine steigende Anzahl Investmentmanager sucht die Lösung abseits von Aktien- oder Rentenmärkte. Positive Erfahrungen bei Pensionskassen, Rentenversicherern oder Assekuranzunternehmen sorgen dafür, dass sich dieser Trend verstärk, weiterlesen

Australien "Vorreiter" bei privater Beteiligung

Public Private Partnership-Projekte im Infrastruktursektor

Das Public-Private-Partnership (PPP) Modell ist in Australien in den späten 1980er Jahren entstanden mit dem Ziel, strategische Allianzen zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor zu bilden. weiterlesen

Privatisierung deutscher Autobahnen

Institutionelle Investoren suchen alternative Anlageformen

Wie die nationale Presse berichtet, plant die Bundesregierung das deutsche Autobahnnetz zu privatisieren. Aktuell diskutiert wird die Gründung einer Infrastrukturgesellschaft, die weiterlesen